Bürgermeister Geografie Geschichte Überblick Wege

Aus der Gemeinde und Pfarre Kammern

Startseite Pfarre Gemeinde Geschichte

Johann Steinrisser,
vulgo Irxenhakl
1. Bürgermeister von Kammern (1850 gewählt)

Gemeinderäte (=Gemeindevorstand): Anton von Scheuchenstuhl und Josef Sabetzer

Ausschuß (=Gemeinderäte): Matthias Schwarz, Franz Zepf, Anton Schoppitsch, Kaspar Karner, Franz Kofler, Rupert Hamether, Andrä Reiter, Peter Zötsch und Josef Streitmayr.

Ignaz Nickl,
vulgo Schickensteiner, um 1874 (Brand)


Konrad Maxl,
vulgo Karl im Hof


Blasius Marchler,
vulgo Haswurg (bis 1890)




Matthias Zechner,
vulgo Wirth zu Glasdorf (1890-1898)

Johann Gößnitzer,
vulgo Kleewein (1898-1902)




Ludwig Steinrisser,
vulgo Irxenhakl (1902-1912)


Anton Zötsch,
vulgo Brunner
1912 - 1928
1935 - 1938
17. Mai - 1. Juni 1945



Franz Reisner
(1928-1935)




Roman Müller
(1938-1939)



Johann Gasteiner
1939 - 8. Mai 1945
9.Mai bis 17. Mai 1945



Robert Karas
1. Juni bis Oktober 1945



Andreas Stadler
Oktober 1945 - Februar 1946



Josef Mühleder  
Februar 1946 bis Juni 1947




Karl Gruber
Juni 1947 bis 1950




Rudolf Zündl
1950-1956



Franz Brandner
1956-1968



Herbert Kühberger
1968-1989



Josef Spung
1989 bis 2005



Karl Dobnigg
seit 2005